Weihnachtsspende für Förderverein krebskranker Kinder e.V. Karlsruhe

Weihnachtsspende für Förderverein krebskranker Kinder e.V. Karlsruhe

Mittlerweile gehört es zu einer guten Tradition bei Hartmann & König, anstelle teurer Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden ein regional verankertes, soziales Hilfsprojekt oder einen gemeinnützigen Verein mit einer Spende zu unterstützen. Unsere Kunden wissen, akzeptieren und schätzen dies seit mehr als zehn Jahren. In diesem Jahr fiel unsere Wahl zum wiederholten Mal auf den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Karlsruhe, der seit 1988 Familien von krebskranken, chronisch und schwerstkranken Kindern psychologisch, organisatorisch und finanziell unterstützt. Vor wenigen Tagen überreichte Unternehmensvorstand Peter Grosse den symbolischen Spendenscheck an Margareta Höfele vom Förderverein für krebskranke KInder e.V. in der "Räuberburg" im Städtischen Klinikum Karlsruhe.

Von der Diagnose bis zur Nachsorge finden Angehörige schwer erkrankter Kinder und Jugendlicher in den streng ehrenamtlich arbeitenden Vereinsmitgliedern und zahlreichen Helfern rund um die rührige Vereinsvorsitzende Margareta Höfele immer ein offenes Ohr oder eine helfende Hand. Dies beginnt bei der kostenlosen Unterbringung von Angehörigen während des stationären Aufenthalts ihrer Kinder im vereinsbetriebenen Karlsruher Elternhaus gleich neben dem Städtischen Klinikum und hört bei der Betreuung von Geschwisterkindern während notwendiger Therapien und Untersuchungstermine in der liebevoll eingerichteten „Räuberburg“ mitten auf dem Klinikgelände nicht auf.

Gespräche und gemeinsame Erlebnisse, oder einfach nur Raum und Zeit für den Rückzug aus dem Klinikalltag sind für Betroffene ebenso wertvoll wie die Unterstützung des Vereins bei der Erledigung von zeitraubenden bürokratischen Formalitäten, für die Eltern von krebskranken Kindern neben der Sorge um den Nachwuchs die wenigsten Nerven haben.

Mit unglaublichem Engagement und einem starken Netzwerk an Helfern und Unterstützern im Rücken setzen Margareta Höfele und ihre Mitstreiter seit mehr als 20 Jahren alle Hebel in Bewegung, um krebskranken Kindern und ihren Familien das Leben mit der Krankheit einfacher zu machen.

Einen kleinen Beitrag dazu leisten zu können, seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden und dort zu helfen, wo finanzielle Mittel gebraucht werden oder öffentliche Gelder nicht ausreichend zur Verfügung stehen, war der Geschäftsführung der Hartmann & König AG auch in diesem Jahr ein wichtiges Anliegen. Auf diesem Wege bedankt sich das Unternehmen bei Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in diesem Jahr und wünscht allen ein friedvolles Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für 2017!

Zurück