Krantechnik

Zuverlässige Systeme für effiziente Logistik

In jedem produzierenden Industrieunternehmen müssen Materialfluss- und Logistikaufgaben gelöst werden, gibt es neben den Standardanwendungen zumeist auch anspruchsvolle Transportanforderungen zu meistern – insbesondere mit Blick auf kritische Einsatzorte von Kranen oder Transportgütern. Hallenkrane unterschiedlichster Bauweise unterstützen Fertigungsprozesse und ermöglichen die optimale Ausnutzung der Platzverhältnisse am Boden.

Auch in extrem schwierigen Einsatzorten, wie beispielsweise in der Nähe von Verbrennungsöfen, im Stahlwerk oder feuchtwarmer Umgebung in der Müllverbrennung, müssen Greifer und Magnete mit Strom versorgt oder Gewichtsangaben übertragen werden.

Dafür liefern wir seit Jahrzehnten technologisch ausgereifte Systeme zur Energieversorgung. Leitungstrommeln von Hartmann & König können mit nahezu allen Antriebsarten ausgerüstet und von unseren Spezialisten perfekt auf die jeweilige Einbausituation abgestimmt werden. Ideal für den Einsatz im Stahlwerk oder in der Müllverbrennung sind deshalb unsere besonders robusten Trommeln mit Gegengewichtsantrieb oder Systeme mit Turbokupplung, die sich bereits vielfach im 24-Stunden-Dauerbetrieb bei hoher Luftfeuchtigkeit bewährt haben. Damit Krane und Hebezeuge kritische Hubaufgaben sicher, zuverlässig und effizient handhaben können, haben unsere Experten stets ein offenes Ohr und stehen dem Kunden bei der Suche nach der technisch besten und zugleich wirtschaftlichsten Lösung mit ihrem umfangreichen Know-how und ehrlichem Rat zur Seite.

H&K-Lösungen für Tagebautechnik und Materialumschlag

Anwendungen

H&K Produkte

Anforderungen

Bergbau

Umschlag

 

  • zylindrisch wickelnde Motorleitungstrommeln mit Magnetkupplung
  • Hydraulikantriebe
  • Schleifringkörper
  • Spulvorrichtungen…
  • große Fahrbahnlängen
  • robuste Technik
  • optional Ex-Schutz

Stacker & Reclaimer /

Verladetechnik

  • monospiralige Trommeln
  • zylindrisch wickelnde Motorleitungstrommeln
  • Magnetkupplungsantriebe
  • Hydraulikantriebe
  • Schleifringkörper
  • Spulvorrichtungen…
  • große Fahrbahnlängen
  • robuste Technik

Greiferbau

  • zylindrisch wickelnde Motorleitungstrommeln
  • häufigste Antriebsart: Turbokupplung
  • Seiltrommeln zur Beruhigung von Dreh- und Schwenkbewegungen
  • Umlenkrollen
  • hohe Dynamik
  • u. a. aggressive Seewasserumgebung
  • geringe Geschwindigkeiten
  • große Distanzen überwinden
  • vertikaler Einsatz